SIGG Strahltechnik

Oberflächenbearbeitung ist für Industrie und Technik ein wichtiger Arbeitsschritt

Entrosten, Entlacken und Entschichten oder Strukturieren – auf die Anwendung kommt es an in der Oberflächenbearbeitung

In der Industrie kommt der Oberflächenbearbeitung eine große Bedeutung zu. Häufig entstehen im Fertigungsprozess Oberflächen, die für eine Weiterverarbeitung nicht geeignet sind. Strahltechnik ist hier das Mittel der Wahl, um die Oberflächen so zu bearbeiten, dass die Werkstücke problemlos in den nächsten Fertigungsschritt gehen können. Dazu gehören vor allem das Entgraten, Entzundern und Glätten oder auch Reinigen von Werkstücken aus Metall oder Kunststoff. Auch das Anrauen spielt eine Rolle – wichtig, wenn ein Teil im Anschluss beschichtet oder lackiert werden soll. Doch zahlreiche Eigenschaften, die wesentlich für die spätere Nutzung des Werkstückes sind, können durch die Oberflächenbearbeitung hergestellt werden.

Dazu gehört beispielsweise das Anrauen von Implantaten für medizinische Zwecke. Anrauen vergrößert die Oberfläche eines Gegenstandes – bei Implantaten wichtig, damit der Körper genug Ansatzmöglichkeiten am Implantat findet und es stabil einwachsen kann. Generell wird in der Medizintechnik häufig mit hochwertigen Metallen gearbeitet. Deren Oberflächen lassen sich durch die Oberflächenbearbeitung gezielt in Haptik, Ergonomie oder Kompatibilität beeinflussen und verbessern. Selbst Kleinstteile wie winzige Schrauben für Implantate, feinste Stents oder Klappen werden mit der Strahltechnik perfektioniert und für den Einsatz im menschlichen Körper vorbereitet.

Oberflächenbearbeitung: Verschönern und veredeln

Um eher optische Eigenschaften geht es, wenn die Oberflächenbearbeitung als Finish eingesetzt wird. Das spielt vor allem bei der Herstellung von Uhren und Schmuck eine Rolle. Denn hier sind wahlweise mattierte oder auch strukturierte Oberflächen Bestandteil des Designs und damit ein wichtiger Arbeitsschritt. Aber auch Brillengestelle, Möbelbeine, hochwertige Armaturen oder Bestecke werden mit Strahlverfahren veredelt. In der Automobilbranche ist das Oberflächenfinish ebenfalls entscheidend: Ob Chromfelgen, Spiegel, Details an Stoßfängern oder Schaltknäufe – die Anwendungsmöglichkeiten für die Oberflächenbearbeitung sind vielfältig.

Ist die Oberflächenbearbeitung auch in Ihrem Unternehmen ein Thema? Dann sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne zu allen Möglichkeiten rund um Oberflächenbearbeitung und sagen Ihnen, wie Sie die Strahltechnik nutzbringend und effektiv einsetzen können.

Weitere Lösungen in der Strahltechnik und zu Ihrer neuen Strahlanlage finden Sie unter:


Rufen Sie uns einfach an unter Telefon: +49 (0) 7741 808 93 0 oder schreiben Sie eine Mail an info@sigg-strahltechnik.de.

Das Strahlanlagen-Programm von SIGG Strahltechnik

SIGG Strahltechnik Kontakt

Unsere Experten für individuelle
Anfragen erreichen Sie unter
Tel. +49 (0) 7741 808 93 0