SIGG Strahltechnik

Strahltechnik zur Oberflächenbearbeitung ist vielfältig nutzbar

SIGG bietet eine Vielzahl verschiedener Anlagen

Strahltechnik – früher auch Sandstrahlen genannt – ist ein Verfahren zur Oberflächenbearbeitung, bei dem ein Strahlmittel mit Druck auf das Werkstück gelenkt wird. Das Strahlmittel ist neben den Faktoren wie Strahlverfahren, Druck und Material des Werkstücks ganz entscheidend für das Ergebnis. Wurde früher mit Quarzsand gestrahlt, ist das heute aufgrund gesundheitlicher Gefahren verboten. Die heutigen Strahlmittel sind modern, vielfältig und an die jeweilige Aufgabe optimal angepasst.

Unterschiedlichste Ergebnisse können durch Strahltechnik realisiert werden. Zu den wichtigsten Möglichkeiten gehören:

  • Reinigen
  • Entrosten
  • Entzundern
  • Entgraten
  • Entlacken 
  • Entschichten 
  • Entkernen 
  • Verfestigen von Oberflächen 
  • Aufrauen, Anrauen
  • Oberflächenfinish: Mattieren, Strukturieren

Die Strahltechnik wird dabei in den verschiedenen Verfahren und Anlagentypen eingesetzt. Unterschieden werden vor allem das Druckstrahlen, Injektorstrahlen und Nassstrahlen. Gearbeitet werden kann sowohl von Hand, wie auch automatisiert. Dann werden die Strahlanlagen in die Fertigung integriert und können nach Bedarf automatisch beschickt und entladen werden.

Strahltechnik: Welche Anlage ist die richtige?

Welche Anlage für den Fertigungsprozess geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Eine Rolle spielen zum Beispiel die erwarteten Stückzahlen, das Material und die Größe des Werkstücks, die Art des Verfahrens und des eingesetzten Strahlmittels, der gewünschte Grad an Automatisierung, der zur Verfügung stehende Platz in der Werkhalle und betriebswirtschaftliche Überlegungen. SIGG Strahltechnik begleitet seit 60 Jahren Unternehmen in diesen Entscheidungsprozessen und steht als kompetenter Ratgeber zur Verfügung. Im hauseigenen Testlabor können Versuche mit dem Werkstück und unterschiedlicher Strahltechnik oder Strahlmitteln gemacht werden. Falls gewünscht, entwickelt und baut SIGG genau die Strahlanlage, die für die jeweiligen Anforderungen passt. Und wenn etwas gegen eine Investition in die Strahltechnik spricht, übernimmt SIGG auch das Lohnstrahlen im Kundenauftrag.

Haben Sie Fragen zur Strahltechnik? Möchten Sie sich beraten lassen? Dann melden Sie sich bei uns – Anruf genügt unter +49 (0) 7741 808 93 0 oder schicken Sie eine Mail an info@sigg-strahltechnik.de

Das Strahlanlagen-Programm von SIGG Strahltechnik

SIGG Strahltechnik Kontakt

Unsere Experten für individuelle
Anfragen erreichen Sie unter
Tel. +49 (0) 7741 808 93 0