SIGG Strahltechnik

Mit einer Strahlanlage von SIGG Strahltechnik lassen sich in der Automotive-Branche zahlreiche Anwendungen realisieren.

Strahltechnik für Automotive Anwendungen

Es gibt zahlreiche Werkstücke in der Automotive-Branche, bei denen eine perfekte Oberfläche wichtig ist. Die Aufgabenstellungen sind dabei so vielseitig, wie die Möglichkeiten der Bearbeitung durch die Strahlanlagen von SIGG. Turboladerräder beispielsweise, die nach dem Trennen von den Gießbäumen oft Gipsrückstände aufweisen, müssen vor der Weiterverarbeitung entgratet werden. Hier ist die besondere Herausforderung, dass das Metall der Felgen immer dünner wird, um die Geschwindigkeit zu erhöhen. Daher muss beim Strahlen darauf achten, die Oberfläche nicht zu verbeulen, was eine sensible Einstellung von Strahldruck und die richtige Wahl des Strahlmittels voraussetzt. Auch die Oberflächenbehandlung von Autofelgen ist ein typisches Anwendungsfeld.

Strahlanlagen und Strahltechnik für eine perfekte Lackierung

Die Lackierung eines Autos soll nicht nur das Auge des Besitzers erfreuen, sondern auch der Haltbarkeit der Beschichtung dienen und der Rostbildung vorbeugen. Das setzt eine glatte Oberfläche voraus, damit der Untergrund dem glanzvollen Auftritt eines Autos nicht entgegensteht. Dafür wird das legierte Metall mit den Strahlanlagen von SIGG Strahltechnik bearbeitet, um eine qualitativ hochwertige Oberflächenbehandlung zu erreichen.

Automotive-Branche setzt auf Strahltechnik von SIGG

Unternehmen, die im Automotive-Bereich angesiedelt sind, strahlen oftmals in Ihrer Strahlanlage mit Kugeln aus rostfreiem Material auf ihre Gussteile, wie z. B. Oberteile für Motorblöcke aus Aluminiumguss oder Zylinderkopfdeckel. Dieses bewährte Strahlmittel verdichtet und mattiert die Oberflächen. Ein solch solides Fundament für eine hochprofessionelle Lackierung bekommen auch Autotüren, wenn sie mit den Strahlanlagen von SIGG Strahltechnik bearbeitet werden. Ist Rost zu beseitigen, lässt er sich mit Nussschalen-Granulat perfekt abstrahlen. Selbst mikroskopisch kleine Roststellen können mit diesem Verfahren entfernt werden.

Die passende Strahlanlage finden: Anwendungen im Testlabor ausprobieren

Wer sich nicht sicher ist, ob ein Werkstück aus dem Segment Automotive mit den Strahlanlagen von SIGG Strahltechnik bearbeitet werden kann, findet in dem unternehmenseigenen Testlabor Antworten. Hier können Verfahren und Strahlmittel ausprobiert werden, um eine individuelle Lösung für die Bearbeitung von Oberflächen für die Automotive-Branche zusammenzustellen.

Weitere Lösungen in der Strahltechnik finden Sie unter:


Sie haben Fragen rund um die Anwendungsmöglichkeiten der Strahltechnik oder suchen eine Strahlanlage für Automotive-Anwendungen? Dann rufen Sie uns an unter + 49 7741 808 93 0 oder schreiben Sie uns. Wir beraten Sie gern.

 

 

SIGG Strahltechnik Kontakt

So finden Sie Ihre passende
Strahlanlage direkt unter
Tel. +49 (0) 7741 808 93 0