SIGG Strahltechnik
SIGG Injektorstrahlprinzip

Oberflächenveredelung durch Strahltechnik für verschiedene Branchen

Polieren, Satinieren, Anrauen, Glätten und Verfestigen

Von den Möglichkeiten der Oberflächenveredelung durch Strahltechnik profitieren verschiedene Branchen und Produkte. Zum einen geht es bei der Veredelung um die Optik, zum anderen um Eigenschaften der Oberfläche. Optische Kriterien spielen für das Produktdesign eine Rolle. So werden zum Beispiel Oberflächen von Uhren und Schmuck mit der Strahltechnik bearbeitet, aber auch metallene Gürtelschnallen oder Brillengestelle. Doch auch die technischen Bauteile profitieren von der Oberflächenveredelung durch Strahltechnik: Kleinste Zahnräder für Uhren werden sorgsam entgratet, damit das Uhrwerk exakt funktioniert. SIGG Strahltechnik bietet für alle Anwendungen die passende Anlage und das geeignete Strahlmittel.

 

Instrumente, Geräte und Implantate für die Dentaltechnik

Die Oberflächenveredelung durch Strahltechnik ist im medizinischen Bereich für viele Anwendungen wichtig. So werden Implantate gezielt aufgeraut, damit sie optimal in umliegendes Gewebe einwachsen können. Zahnärztliche Instrumente erhalten durch die Strahltechnik ein mattes Finish, um irritierende Reflexionen oder Spiegelungen während der Behandlung zu verhindern.

 

Glätten und Verdichten – Aufwertung der Oberfläche

Im Maschinenbau ist die Oberflächenveredelung durch Strahltechnik weniger aus optischen Gründen, sondern eher im Sinne der Funktionalität entscheidend. Das Kugelstrahlen sorgt für eine besonders glatte und verdichtete Oberfläche. Denn die Keramikkugeln „hämmern“ die Oberfläche, ohne Material abzutragen. So wird eine Verdichtung erreicht, welche die Lebensdauer der Bauteile deutlich erhöht.

 

Besonders glatt und glänzend: Strahltechnik für Automotive

Wenn es um die Oberflächenveredelung durch Strahltechnik geht, ist die Automotive-Branche ein wichtiger Anwender. Mit der Strahltechnik werden hochwertige Oberflächen von Metallteilen im Sichtbereich geglättet und poliert – beispielsweise Felgen, Blenden und dekorative Bauteile im Innenraum. Aber auch die Karosserie wird vor dem Lackieren gestrahlt – so haftet die Farbschicht besonders gut und der Lackauftrag wird gleichmäßig.

 

Wir sind Ihr erfahrener Partner für die Oberflächenveredelung durch Strahltechnik und finden für jede Anwendung die passende Kombination aus Strahlverfahren, Strahlanlage und Strahlmittel. Gerne beraten wir Sie zu Ihrer Anwendung und entwickeln eine effiziente und wirtschaftliche Lösung für Ihre Strahlaufgabe. Sprechen Sie uns direkt am Telefon an unter +49 (0) 7741 808 93 0 oder schildern Sie Ihr Vorhaben kurz per Mail an info@sigg-strahltechnik.de