SIGG Strahltechnik
SIGG Geschäftsführung

Seit über 60 Jahren beweist SIGG Strahlkraft

Michael und Jürgen Bächle sind die Geschäftsführer

Seit rund 60 Jahren beweist SIGG Strahltechnik im baden-württembergischen Lauchringen, unweit des Rheinfalls von Schaffhausen, konstante Strahlkraft. 1956 von Herbert Sigg gegründet, widmet sich das Unternehmen der Herstellung von Strahltechnikanlagen und Gleitschliffvibratoren. Neben den Standardanlagen, die das Unternehmen in Serie fertigt, werden auch Sonderanlagen und –modelle in jeder Form und Größe konzipiert und gebaut. Mit der unternehmenseigenen Lohnstrahlerei können Werkteile im Kundenauftrag gestrahlt werden.

Generationswechsel Strahlanlagen: Sigg übergibt an Toggenburger

Nach rund 45 Jahren gab Herbert Sigg 2002 die Geschäftsleitung an seine Tochter Retinya Sigg-Toggenburger und ihren Mann Hans-Ruedi Toggenburger ab. Im Februar 2014 wurde die Firma an die langjährigen Geschäftspartner Michael und Jürgen Bächle verkauft, die seitdem als Eigentümer die Geschäfte des Unternehmens leiten. Hans-Ruedi Toggenburger unterstützt als Berater die Brüder Bächle bei der Weiterentwicklung des Unternehmens.

Produktion Strahltechnik wird in Lauchringen zusammengeführt

2014 wurde die Produktion von Jestetten nach Lauchringen verlagert, um ein besseres Produktions-Time-Management betreiben zu können. Anfang 2016 zog die Verwaltung ebenfalls nach Lauchringen, so dass das Unternehmen seinen Sitz wieder vereint an einem Standort hat. Von Anfang an arbeitete SIGG Strahltechnik mit der Metallbaufirma Bächle zusammen, die im Auftrag von SIGG die Rohlinge für die Strahlanlagen und Gleitschliffvibratoren herstellte. Jürgen Bächle und Michael Bächle können daher auf eine langjährige Erfahrung und ein hohes Maß an Fachkompetenz und Know-how in dem Segment Strahltechnik zurückgreifen.

Michael Bächle leitet den Produktionsbetrieb

Vorhandene Maschinen und Anlagen werden stetig weiter entwickelt und im engen Dialog mit den Kunden auch individuelle Sonderanlagen konzipiert und gebaut. Durch die eigene Konstruktion und Fertigung, der Michael Bächle federführend vorsteht, ist es möglich auf Kundenwünsche direkt einzugehen und auch Sonderanlagen in jeder Größe und Form zu entwickeln und zu fertigen.

Jürgen Bächle ist kaufmännischer Geschäftsführer

Die Fäden der kaufmännischen Unternehmensleitung hält Jürgen Bächle in den Händen. Seit 2016 sind in Lauchringen die Produktion, der Vertrieb, die Lohnstrahlerei, das Ersatzteillager und das Testlabor unter einem Dach vereint. Hier wird die Marke „SIGG Strahltechnik“ weiterentwickelt und unter dem Qualitätsanspruch „Made in Germany“ in eine strahlende Zukunft geführt. Sie möchten mehr erfahren über die Geschichte und Entwicklung von SIGG Strahltechnik, über die Ära Toggenburger und die der geschäftsführenden Gesellschafter Michael und Jürgen Bächle? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir nehmen uns gern Zeit für Sie.

SIGG Strahltechnik Kontakt

So finden Sie Ihre passende
Strahlanlage direkt unter
Tel. +49 (0) 7741 808 93 0