Mehr Heilerfolg durch die Strahltechnik von SIGG

Stents bekommen die perfekte Oberfläche

Allein Herzpatienten werden in Deutschland jährlich mehr als 250.000 kardiale Stents eingesetzt. Diese und zahlreiche andere Varianten der Spiraldrahtprothesen in Röhrchenform aus Metall oder Kunstfasern müssen zuvor hergestellt werden. Um die Stents nach der Bearbeitung durch Lasertechnologie zu entgraten, kommt die Strahltechnologie von SIGG zum Einsatz. Hier ist viel Know-how, Präzision und Fingerspitzengefühl gefragt. Denn die filigranen Stützgerüste, mit denen Gefäße gedehnt werden, dürfen während der Behandlung weder brechen noch zusammenfallen.

Stents mit Strahlanlagen von SIGG enzundern und entgraten

Ausgangsprodukt für Herstellung von Stents sind dünnwandige Rohre aus hochwertigen Metallen. Die Strukturen von Stents sind gleichermaßen komplex wie zartgliedrig. Sie sind eine wesentliche Voraussetzung für die Durchmesseränderungen beim Einsetzen der Stents und dürfen während der Produktion nicht beschädigt werden. Wie jedes Implantat lösen auch Stents in lebendem Gewebe Reaktionen aus, die den Heilungsprozess verzögern können. Sind die Stents zuvor mit Strahlanlagen von SIGG oberflächenbehandelt worden, ist der Heilerfolg größer, da eine aufgeraute Oberfläche besser vom umliegenden Gewebe angenommen wird.

Viel Know-how im Bereich Medizintechnik

SIGG hat sich in den vergangenen 60 Jahren im Bereich der Medizintechnik viel Know-how und Erfahrung aufgebaut. Das Team kennt die anspruchsvollen Qualitätsstandards bei Herstellungsprozessen, die Anforderungen an die Dokumentation und den Bedarf an reproduzierbaren Ergebnissen. Verwendet werden verschiedene Strahlmittel und Strahlverfahren. Im Testlabor von SIGG Strahltechnik können Bearbeitungsart und Strahlmittel ausprobiert und die Ergebnisse kontrolliert werden. Sie haben Fragen zu der Oberflächenbearbeitung von Stents oder anderen Werkstücken aus der Medizintechnik? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Termine & Aktuelles

Individuelle Anfrage

So finden Sie Ihre passende
Strahlanlage direkt unter
Tel. +49 (0) 7741 808 93 0

Weitere Anwendungen im Bereich Medizintechnik

 

Stents

Gelenkprothesen

Knochennägel

OP-Besteck 

Übersicht Anwendungen

" kann nicht verarbeitet werden.
Bitte leere den TYPO-Frontend-Cache.
Ist das aktuelle Backend Layout eines einer anderen Erweiterung, fehlt eventuell ein entsprechendes TypoScript-Template.
Wenn Du das Problem nicht beheben kannst, wähle bitte ein gültiges Backend-Layout.
Das ist eine Meldung der Erweiterung Start TYPO3 Responsive! (EXT:start). 3